Rundwürmer leben um 18% länger dank CBD

Eine von der US-Cannabis-Corporation Canopy finanzierte Studie hat wissenschaftlich nachgewiesen, dass beständige, lebenslange Gabe von CBD bei Würmern lebensverlängernd wirkt und die Aktivität im Alter erhöht.

Zwar haben die Würmer eine Lebensspanne von nur zwei Wochen, man sollte die Bedeutung des Wurms aber nicht unterschätzen. In der Frühphase medizinisch-pharmazeutischer, klinischer Studien stellt das kurzlebige Tier eines der meistverwendeten, um die Giftigkeit neuartiger Komponenten abzuklären. Die Canopy-Studie konnte keinerlei Anzeichen von Giftigkeit bei CBD festellen, auch nicht bei Gebrauch über die gesamte Lebensspanne hinweg.

Viel besser noch: CBD verlängerte die Leben der Rundwürmer um 18% im Vergleich zur nicht behandelten Kontrollgruppe. Und es verursachte eine Steigerung der Aktivität der Würmer von 206%, was die Forscher als eine Art Verjüngung interpretieren.

Das Wirtschaftsportal Bloomberg berichtet HIER genauer darüber.

https://AROMAKULT.com begrüßt die Bereitstellung öffentlicher Gelder für klinische Forschung an Cannabis.

NEWSLETTER GRATIS-ABO

VIDEO HIGHLIGHTS





Wir bitten um Likes!

Facebook
YouTube
Instagram